Ganztagsseminare "Erfolgreiche Naturheilpraxis"

Mit diesen Seminaren richten wir uns an alle, die schon umfangreiche Erfahrungen in der Praxis sammeln konnten und Labordiagnostik regelmäßig nutzen. Für die Veranstaltung erhalten Sie eine Teilnahmebescheinigung.  

Programm:

1. Erfolgsfaktoren der Naturheilpraxis
Was erwarten Patienten
von einer Naturheilpraxis? Wie könnte die Zukunft der Naturheilpraxis aussehen und welche Rolle spielt dabei das Internet?
Patientenbeziehung: Die Logik von Anamnese, Diagnose und Therapie verbessern, um Patienten zu überzeugen.
Welche Werbemaßnahmen für die Praxis (Internet, Zeitung, Vorträge etc.) sind wirklich sinnvoll?

2. Labordiagnostik
Vorsorgeuntersuchungen in der Naturheilpraxis: Ausschluss statistisch relevanter Erkrankungen. Auswahl der richtigen Laborparameter und Einschätzung der Ergebnisse.
Krankhafte Veränderungen frühzeitig erkennen. Parametergruppen statt Einzelwerte.
Labordiagnostik der körpereigenen Entgiftungsleistung und der Mitochondrien. Geht das überhaupt? Welche Parameter gibt es und wie praxistauglich und aussagekräftig sind die zumeist sehr teuren Laboruntersuchungen?
Erläuterung der wichtigsten BIO-LABOR-Profil/Modul/Einzelwert-Kombinationen (Blut- und Stuhluntersuchungen) nebst Auswahlhilfe für die Praxis.

3. Biologische Therapie in Theorie und Praxis
Das Diagnose-Therapie-Vakuum. Was tun, wenn der Heilerfolg ausbleibt?
Demonstration: Unspezifische Reiztherapie mit dem Neurotropan-Nachfolger Cholincitrat in allen Krankheitsfällen, bei denen der Sympathikus in der vegetativen Steuerung dominiert: Fibromyalgie, Fettstoffwechselstörungen, cerebrale und periphere Durchblutungsstörungen, funktionelle Sehstörungen, Tinnitus und Neuralgien (insbes. Trigeminusneuralgie) sowie bei psycho-sensitiven Beschwerden wie Burnout, Stress, Ängste und Depressionen.
Demonstration: Therapie mit Bakterien- und Pilzpräparaten zur Aktivierung der Selbstregulation (Isopathie). Die Pilzpräparate werden eingesetzt bei Durchblutungsstörungen, viralen, bakteriellen und Pilzinfektionen, Leber-Galle-Störungen, akuten und chronischen Entzündungen. Die Bakterienpräparate lösen spezifische (Antikörper) und unspezifische (Leukozyten) Immunreaktionen im Körper aus, um schädliche Mikroben, Toxine und Viren zu bekämpfen. Sie erhöhen die Mikro- und Makrophagen-Aktivität, stimulieren antigen-spezifische Lymphozyten und aktivieren humorale, unspezifische Resistenzfaktoren.

Termine:                                         

Zur Anmeldung bitte hier klicken

Ort/DatumUhrzeitStatus
Erfurt: Samstag, 07. März 2020 10:00 - 17:00 Uhr Plätze frei
Nürnberg: Samstag, 09. Mai 2020 10:00 - 17:00 Uhr Plätze frei
Ludwigsburg: Samstag, 04. Juli 2020 10:00 - 17:00 Uhr Plätze frei
Hamburg: Samstag, 22. August 2020 10:00 - 17:00 Uhr Plätze frei


Zugelassene Teilnehmer: 
Angehörige medizinischer Fachkreise (Heilpraktiker nach amtsärztlicher Überprüfung, Ärzte, Zahnärzte, Apotheker)!
Leistungen: Umfangreiche Seminarunterlagen, Tagungsgetränke und Imbiss, BIO-LABOR Basisuntersuchung im Wert von 96,53 Euro (GOÄ 1,15), Blutentnahme durch medizinisches Fachpersonal auf Wunsch vor Ort. 
Gebühren: 75,-- €
Sollte das Seminar Ihrer Wahl schon ausgebucht sein, senden Sie uns eine E-Mail, damit wir Sie auf die Warteliste setzen können. Bitte hier klicken
Wir informieren Sie, wenn ein Platz frei geworden sein sollte.