stuhluntersuchungen

STUHLUNTERSUCHUNGEN

Aussagekräftig und dennoch unkompliziert
Stuhluntersuchungsprofile,
Mikrobiologie,
Schleimhautdiagnostik.

Umfangreiche Untersuchungsauswahl zur Überprüfung der Darmgesundheit.

Die Darmgesundheit ist bedeutsam für die Entstehung vieler Erkrankungen, die über den Gastrointestinaltrakt hinausgehen.

Zur Überprüfung des darmassoziierten Immunsystems, der Schleimhautfunktionalität, Entzündungen und Unverträglichkeiten, empfehlen sich unsere Stuhluntersuchungsprofile und spezifischen Einzelparameter.

Fragen zur Zusammenstellung einer zielführenden Stuhluntersuchung?

Wir lassen Sie nicht allein

Die medizinisch wissenschaftliche Abteilung

Jeder Laborbefund wird durch die Experten unserer med. wiss. Abteilung ganzheitlich beurteilt und individuell mit einem adjuvanten biologischen Therapievorschlag übermittelt.

Ob zur Auswahl einer individuellen zielführenden Untersuchung oder bei Fragen zum Befund, seiner Beurteilung und dem Therapievorschlag – unsere Experten der med. wiss. Abteilung stehen Ihnen jederzeit mit Rat und Tat zur Seite.

Manfred Tuppek

Manfred Tuppek

Heilpraktiker, Leiter der med. wiss. Abteilung

Sylke Weppner

Sylke Weppner

Heilpraktikerin

Olaf Preuss

Olaf Preuss

Heilpraktiker

Michael Wagner

Michael Wagner

Heilpraktiker

Profil Anwendung
STP1 Untersuchung bei rezidivierenden Infekten, chron. Müdigkeit, Hautsymptomen, Reizdarm, unregelmäßigen Stuhlgängen
STP2 STP1 + Parameter für: Leaky-Gut-Syndrom, Allergien und Nahrungsmittelintoleranzen, -unverträglichkeiten
STP3 Untersuchung bei Oberbauchbeschwerden, Meteorismus, Obstipation, Magenschmerzen, chron. Gastritis (Helicobacter)
STP4 STP1 + Parameter für: CED (Morbus Crohn, Colitis ulcerosa), langfristig massive und häufige Durchfälle, Schmerzen, Krämpfe
STP5 Untersuchung bei Hepatopathie, Cholestase, Übergewicht, Diabetes, Fettstoffwechsel-/Durchblutungsstörungen
STP6 Untersuchung bei Verdacht auf Zöliakie/glutensensitive Enteropathie
STP7 Untersuchung bei Kachexie, katabole Stoffwechsellage, Verdacht auf Darmkrebs
STP8 Untersuchung bei kurzfristig aufgetretenen Durchfällen, Krämpfen und Erbrechen, Verdacht auf Parasiten bzw. pathogene Darmkeime.
Profil Inhalt
TM 9: Kolon/Rektum Tumor M2-PK + Hb/Hp-Komplex + Calprotectin
Gruppe Einzelparameter
Mikrobiologie Pilzdiagnostik/Dysbiose, Pilztypisierung, Helicobacter pylori, Pathogene Darmkeime, Parasiten
Darmschleimhaut Alpha-1-Antitrypsin, Anti-Gliadin-AK, Beta-Defensin, Calprotectin, EPX, Gallensäuren im Stuhl, Hb/Hp-Komplex, Histamin, Lysozym, Pankreas Elastase, pH-Wert, Sekretorisches IgA, Tumor M2-PK, Verdauungsrückstände, Zonulin